BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(03877) 566681
Link verschicken   Drucken
 

Hortrat

Der Hortrat setzt sich im Hort in der Elblandgrundschule aus neun gewählten Mitgliedern aus insgesamt fünf Jahrgängen zusammen.

 

Die Jahrgangsstufen 1-4 haben jeweils eine Gruppensprecherin und einen Gruppensprecher, die Jahrgangsstufe 5 einen Vertreter gewählt. Einmal im Monat, im Bedarfsfall auch öfter, findet sich der Hortrat zusammen.

 

Die Gruppensprecher*innen diskutieren die Anliegen der Kinder ihrer Jahrgangsstufe, greifen aktuelle Themen aus dem Hortalltag auf und entwickeln neue Ideen und konstruktive Konfliktlösungen.

 

Es finden altersgemäße Auseinandersetzungen, Diskussionen, Planungsprozesse und Entscheidungsfindungen statt. Die Mädchen und Jungen lernen im Hortrat gruppenübergreifend demokratische Handlungsabläufe kennen. Die wechselseitige Kommunikation der Jahrgangsvertreter fördert die Kooperation der einzelnen Jahrgangsstufen untereinander. Die Methoden der Beteiligung im Hortrat reichen von Gesprächs- und Reflexionsrunden bis hin zu Ideensammlungen und Befragungen in den Gruppen.

 

Die Sitzung des Hortrates wird durch die Hortleitung moderiert.

 

Das Prinzip der wertschätzenden Grundhaltung gegenüber Ideen, Meinungen, Empfindungen und Sichtweisen, um somit den Hortalltag aktiv mitgestalten zu können, muss stets gewahrt und gewährleistet sein.